Warning: Use of undefined constant translate_tb_widget_register - assumed 'translate_tb_widget_register' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/plugins/translate-this-button/ttb-sidebar-widget.php on line 129

Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_el(&$output, $item, $depth) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_PageWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_PageWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_PageWalker::start_el(&$output, $page, $depth, $args, $current_page) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_PageWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 413

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 413

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 413

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 413
Klima
Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Fasten schont Gesundheit und reduziert CO2-Ausstoß

Wien (pte/07.03.2011/13:50) – Ernährungsberichte zeigen immer wieder ein deutliches Bild der Gesellschaft: Die meisten essen zu fett, zu süß und zu viel. Nicht nur die Blutwerte sind davon beeinflusst, sondern auch das Wohlbefinden des Planeten. Doch nach der langen Faschingszeit ist ab Aschermittwoch für viele wieder fasten angesagt. “Wer richtig fastet, hilft nicht nur der eigenen Gesundheit, sondern auch dem Klimaschutz”, versucht “die umweltberatung” http://umweltberatung.at Fastenwillige zu motivieren.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Unser tägliches Fleisch: Belastung für Klima. Den ganzen Artikel lesen... (148 words, estimated 36 secs reading time)

ZÜRICH – Der Schweizer Vogelschutz SVS ruft die Bevölkerung dazu auf, die Rückkehr der fünf Zugvogelarten Rauchschwalbe, Weissstorch, Kuckuck, Mauersegler und Bienenfresser zu melden.

Auf diese Weise könnten wertvolle Daten zur Klimaveränderung gesammelt werden.

Die in ganz Europa durchgeführte Beobachtungsaktion «Spring Alive» sei zwar mit ihrem Internetauftritt speziell auf Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren zugeschnitten, teilte SVS/BirdLife Schweiz am Montag mit. Aber auch Erwachsene seien eingeladen, sich mit dem Phänomen des Vogelzuges näher zu befassen und ihre Beobachtungen zu melden.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Zugvögel können Klimaveränderung anzeigen. Den ganzen Artikel lesen... (219 words, estimated 53 secs reading time)

Düsseldorf (RPO). Die Folgen des Klimawandels sind laut einer Untersuchung in Nordrhein-Westfalen bereits deutlich spürbar. So habe sich die Vegetationszeit zwischen 1951 und 2009 um etwa 16 Tage nach vorne verschoben, sagte Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) am Mittwoch in Düsseldorf unter Berufung auf den neuen Bericht des Landesumweltamtes.

Die Winter hätten sich zwischen 1961 und 2009 um 21 Tage verkürzt, die Herbste seien hingegen 17 Tage länger geworden. Die Tendenz zu Tagen mit starkem Regen, an denen mehr als 20 Millimeter Niederschlag fielen, nehme zu.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Untersuchung in NRW Klimawandel angeblich bereits messbar. Den ganzen Artikel lesen... (183 words, estimated 44 secs reading time)

Politik und Wirtschaft erwägen Einlagerung von CO2 in Norddeutschland. Fachleute sagen, warum die Region dafür besonders geeignet ist.

Hannover/Hamburg. Gelangt Kohlendioxid in die Atmosphäre, erwärmt es das Klima. Dagegen ist es im Boden unschädlich, wenn das zuvor aus Kraftwerksabgasen abgetrennte CO2 entsprechend sicher eingelagert ist. Spätestens seit einer Greenpeace-Veröffentlichung über mögliche Speicherstätten wächst vor allem unter den Norddeutschen die Sorge, das unliebsame Treibhausgas könnte zukünftig vor der eigenen Haustür deponiert werden. Die Verfechter der CO2-Einlagerung wollen mit umfangreichen Sicherheitsstandards für mögliche Speicherprojekte Vertrauen schaffen.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Einlagerung von CO2 Klimaschutz im norddeutschen Untergrund. Den ganzen Artikel lesen... (883 words, estimated 3:32 mins reading time)

Die Klimabelastung durch Klimaanlagen in Autos nimmt zu. Nach Angaben des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie erhöht sich durch eine Klimaanlage der Energieverbrauch eines PKW um etwa zehn Prozent. Während des Betriebs und bei der Entsorgung würden große Mengen des extrem klimaschädlichen Kältemittels in die Atmosphäre gelangen. Im Jahr 2012 werde die deutsche Autoflotte allein durch Kältemittelverluste das Klima so stark belasten wie ein Braunkohlekraftwerk.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Stärkere Klimabelastung durch Klimaanlagen in Autos. Den ganzen Artikel lesen... (391 words, estimated 1:34 mins reading time)

Von Christopher Schrader

Kein “vielleicht” oder “könnte sein”: Die Treibhausgase, die der Mensch in die Atmosphäre geblasen hat, haben zur Zunahme von Überflutungen beigetragen.

Die vom Menschen in die Atmosphäre ausgestoßenen Treibhausgase haben in den vergangenen Jahrzehnten zu einer Zunahme von extremen Niederschlägen und Überflutungen beigetragen.

Diesen klaren Satz trauen sich Klimaforscher aus Kanada und Schottland zum ersten Mal auszusprechen.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Klimawandel Der Mensch als Regenmacher. Den ganzen Artikel lesen... (389 words, estimated 1:33 mins reading time)

Länder können Lagerstätten weitgehend blocken

Die Speicherung von CO2 in der Erde soll das Klima schützen. Doch in Deutschland wehrt sich die Bevölkerung gegen die CCS-Technologie. Nach monatelangen Verhandlungen hat die Bundesregierung nun wohl einen Kompromiss für ein entsprechendes Gesetz erzielt.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Gesetzesvorhaben zur CO2-Entsorgung. Den ganzen Artikel lesen... (495 words, estimated 1:59 mins reading time)

Starkregenereignisse und Flutkatastrophen nehmen im Rahmen der Klimaerwärmung zu

Der Klimawandel bringt nicht nur steigende Temperaturen, sondern auch mehr Regen. Was Klimamodelle bereits vermuten ließen, konnten jetzt gleich zwei voneinander unabhängige Forschergruppen anhand der Auswertungen von Niederschlagsmengen bestätigen. Das erste Wissenschaftlerteam um Francis Zwiers von der Climate Research Division in Toronto hat dazu Niederschlagsdaten der nördlichen Halbkugel aus der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts ausgewertet. Die Forscher um Pardeep Pall von der University of Oxford analysierten hingegen die Wettergeschehnisse, die zu den Überschwemmungen im Herbst 2000 in Großbritannien führten. Das gemeinsame Fazit der Forscher: Der durch den Menschen verursachte Anstieg der Treibhausgase in der Atmosphäre führt zu einer erhöhten Wahrscheinlichkeit von Starkregen und Hochwasserkatastrophen.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: In Zukunft Standardausstattung: Regenschirm. Den ganzen Artikel lesen... (415 words, estimated 1:40 mins reading time)
Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...