Warning: Use of undefined constant translate_tb_widget_register - assumed 'translate_tb_widget_register' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/plugins/translate-this-button/ttb-sidebar-widget.php on line 129

Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_el(&$output, $item, $depth) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_PageWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_PageWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_PageWalker::start_el(&$output, $page, $depth, $args, $current_page) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_PageWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 413

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 413

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 413

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 413
Hund
Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Auf einem Morgenspaziergang sind eine Schwedin und ihr Kind von Wölfen attackiert worden. Die Familie kam mit dem Schrecken davon, ihr Hund jedoch nicht.

Zwei Wölfe haben eine Schwedin beim Sonntagsspaziergang mit ihrer kleinen Tochter und einem Hund attackiert. Nach Angaben des Ehemannes der Frau tauchten bei dem morgendlichen Spaziergang bei Norrtälje nördlich von Stockholm plötzlich zwei Wölfe auf und bauten sich vor dem Hund namens Tyson auf.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Wölfe greifen Mutter mit Baby an. Den ganzen Artikel lesen... (74 words, estimated 18 secs reading time)

Wie purzeln bei meinem Hund die Pfunde?

Wenn Ihr Hund abnehmen soll, klappt das am effektivsten über mäßige, aber kontinuierliche Bewegung. Kurze Sprints (wie beim Stöckchenwerfen) sind der Fettverbrennung wenig dienlich. Der Blutzucker fällt rasch ab, und der Hund bekommt schnell wieder Hunger.

Besser ist es also, mit dem Hund regelmäßig joggen zu gehen (für mindestens 20 Minuten) oder ihn am Fahrrad nebenher laufen zu lassen.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Sprechstunde mit Tierarzt Jan Schneider. Den ganzen Artikel lesen... (71 words, estimated 17 secs reading time)

Gleich und gleich gesellt sich gern

Studie: Intensität der Beziehung innerhalb von Mensch-Hund-Paaren ist relativ symmetrisch

Neue Ergebnisse zur Mensch-Hund-Beziehung haben jetzt österreichische Wissenschaftler im Fachmagazin „Interaction studies“ vorgelegt. Stark gebundene Besitzer besitzen danach auch stark gebundene Hunde. Fazit der Forscher: „Gleich und gleich gesellt sich gern…“

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Mensch und Hund. Den ganzen Artikel lesen... (158 words, estimated 38 secs reading time)

Knoblauch hochgiftig für Hunde

Seoul (aho) – Ergänzungsfuttermittel mit Knoblauch für Hunde werden mit allerlei positiven gesundheitsförderlichen Eigenschaften beworben: „Beugt Alterserscheinungen vor und erhöht die Leistungsbereitschaft“ – „blutreinigend“ – „Knoblauch kann das Risiko eines Zeckenbisses verhindern“ – „das Allicin im Knoblauch wirkt antibakteriell“. Ein Vergiftungsfall eines sechs Jahre alten Schnauzer-Rüden, den koreanische Veterinärmediziner im „Journal of Veterinary Medical Science“ publizieren, dokumentiert zum ersten mal, dass bei einer Knoblauchvergiftung auch mit einem dramatischen Blutdruckanstieg gerechnet werden muss (1).

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Bluthochdruck, hämolytische Anämie. Den ganzen Artikel lesen... (82 words, estimated 20 secs reading time)

Samstag, 5. März 2011, 11:27 Uhr n Rosburg im US-Bundesstaat Oregon hat ein Hund drei Zehen seines schlafenden Herrschens gefressen. Dieser leidet an Diabetes.

Der Hund habe aus seinem Instinkt heraus gehandelt, erklärte ein Behördenvertreter. Erkranktes Fleisch zu entfernen und zu fressen, sei für Hunde ein überlebenswichtiger Reflex. Der Besitzer des Shiba-Inus, hatte nach dem Vorfall die Polizei per Notruf verständigt. Später teilte er jedoch mit, er sei wohlauf.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: USA: Hund frisst Herrchen Zehen ab. Den ganzen Artikel lesen... (98 words, estimated 24 secs reading time)

Behördlich angeordnete Wegnahme rechtmäßig

Der Hund eines Häftlings muss während dessen Haftzeit nicht auf Steuerzahlerkosten untergebracht werden, wenn der Verurteilte selbst sein Tier zuvor vernachlässigt hat. In diesem Fall darf der Hund seinem bisherigen Eigentümer weggenommen und veräußert werden, heißt es in einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Aachen.

In dem Rechtsstreit ging es um den 14 Jahre alten Hund eines Häftlings, den dieser vor seinem Haftantritt einem Nachbarn zur Betreuung übergeben hatte. Die Amtstierärztin stellte aber fest, dass das Tier nicht artgerecht gehalten wurde und an einer behandlungsbedürftigen Krankheit litt.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Gericht: Häftling muss vernachlässigten Hund abgeben. Den ganzen Artikel lesen... (94 words, estimated 23 secs reading time)

Nach der tödlichen Attacke auf ein Reh raten Frauchen und Jäger dringend zum Anleinen im Wald. Jagdpächter Gert Adler: „Der Jagdtrieb ist in jedem Hund mehr oder weniger drin, da kommt der Wolf durch.“

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: „Mein Hund ist keine Bestie“. Den ganzen Artikel lesen... (146 words, estimated 35 secs reading time)

Weil er einen Hund durch mehrere Messerstiche schwer verletzt hat, ist ein Grazer am Mittwoch im Straflandesgericht verurteilt worden. Der 22-Jähriger kann eine Drogentherapie statt Gefängnis wählen. Urteil nicht rechtskräftig.

Vollständigen Artikel lesen:  Kleine Zeitung

Permanent link to this post (36 words, estimated 9 secs reading time)

BORK Dass der fünfjährige Mischlingsrüde Paul noch lebt, ist ein kleines Wunder. Ein vermutlich vergifteter Köder führte bei dem Hund zu schweren Vergiftungserscheinungen. Tagelang bangten seine Besitzer   Von Ilka Bärwald

Begonnen hat das Drama am Dienstag vor einer Woche nach einem Spaziergang im Borkener Ortsteil Hassel.

Felder am Summerknapp

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Fischkopf als Köder Hund Paul überlebte schweren Giftanschlag. Den ganzen Artikel lesen... (346 words, estimated 1:23 mins reading time)
Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...