Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Aus dem Tagebuch des Lieben Wolfs

 
Ich glaube, es ist höchste Zeit, dass ich mal selbst zu Wort komme. Wer “ich” bin? Nun, ihr kennt mich unter dem Namen “böser …”, ja richtig, “böser Wolf”. Böse bin ich aber gar nicht, höchstens auf Menschen, die solche Lügen verbreiten. Sicher, ich kann es bei der Ehre meines Rudels nicht ausstehen, wenn meinesgleichen gefangen und hinter Gitter gesteckt wird. Zoos nennt ihr Menschlinge das. Da steht ihr lärmend und staunend, vor Angst zitternd, hinter den Eisenstäben und starrt aus sicher Entfernung unsereiner an; immer in der Hoffnung, dass wir die Zähne fletschen oder – noch viel lieber – den Mond anheulen. Selbst am hellen Tag erwartet ihr das von Wölfen. Eine gar sonderbare Art seid ihr. Ich habe auch die traurige Kunde vernommen, dass ihr mit feuerspuckenden Waffen in gar ferne Länder reist und dort meine Verwandten in die ewigen Wolfsgründe schickt. Jagd nennt ihr das.  
Zur Hege der Wildnis soll sie dienen, und zum Wohle des Wildes. Nun ich sage euch, die Wildnis kam Tausende Monde ohne euch gut zurecht, das Wild auch. Schließlich regeln wir oder unsere Vettern, die Katzen und Bären, den Bestand. Wir verspeisen die kranken und schwachen Tiere, ihr aber vernichtet wahllos; aus Lust am Töten. Doch unsereiner nennt ihr böse. Eine gar sonderbare Art seid ihr. 
Wenn ihr durch die Wälder geht, stört ihr stets das Gleichgewicht; achtlos zertretet ihr Pflanzen, fällt Bäume und lagert euren Müll unter dem Blätterdach. Von weitem schon können wir euch riechen, kein guter Geruch in unseren feinen Nasen. Gleich machen wir einen weiten Bogen um euch. Kein Wolf bei Sinnen möchte Menschen begegnen. Anders ihr selbst. 
Ihr grabt uns Gruben mit versteckten Pflöcken, in die wir fallen sollen. Ihr legt Eisen mit scharfen, spitzen Zähnen aus, in die wir treten sollen. Scheinbar bietet ihr uns Futter an, doch birgt es Gift in sich. Aber unsereiner nennt ihr böse. Eine gar sonderbare Art seid ihr.
In den Büchern für eure Welpen erzählt ihr schaurige Geschichten über uns. Kleine und Großmütter würden wir fressen, uns bei Vollmond in euresgleichen verwandeln, vor Tollwut rasend Wanderer verfolgen. Welch Narretei ihr da lehrt. Doch beim Glanze meines Pelzes, ihr seid nicht alle so. Es gibt einige, wenn auch wenige unter euch Menschen, die uns schätzen und achten, die unsere Freunde sind. Vor langer Zeit spielten wir mit Menschentöchtern im Walde.  
Davon will ich euch gerne Bilder zeigen. Seht und urteilt nun selbst, ob wir Wölfe “böse” sind oder ob es euer Vorurteil ist, das wahrlich Böses birgt…

Der Liebe Wolf

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...