Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Mohnstollen1 Paket Trockenhefe
1/8 L Sojadrink
500 gr Mehl
80 gr Rohzucker
1 Prise Salz
1 EL Kichererbsenmehl & Wasser
150 gr Margarine

Für die Füllung :
1 Tasse Soja-Cuisine
150 gr Rohzucker
250 gr Mohn
1 Paket Vanillezucker
1 EL Hartweizengrieß
100 gr Margarine
je 50 gr Zitronat und Orangeat
50 gr Rumrosinen
50 gr gemahlene Haselnüsse
1 EL Kichererbsenmehl & Wasser
Puderzucker zum Bestäuben
Aus den Teigzutaten einen Hefeteig verarbeiten, 30 Minuten gehen lassen, erneut durchschlagen und nochmals 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Soja-Cuisine und Rohzucker in einen Topf geben und aufkochen lassen. Mohn, Vanillezucker, Grieß und Margarine dazugeben und leicht aufwallen lassen. Zitronat, Orangeat, Rumrosinen und Haselnüsse beifügen und den Topf vom Herd nehmen, erkalten lassen. Anschließend das Kichererbsenmehl in Wasser aufgelöst untermischen.

Den Teig auf der Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen und die Füllung gleichmäßig darauf verteilen; von den beiden Längsseiten zur Mitte hin zusammenrollen. Den Stollen auf ein gefettetes Backblech geben und erneut kurz gehen lassen. Bei 180°C, ca. 50-60 Minuten backen. Den Stollen aus dem Ofen nehmen und mit etwas zerlassener Margarine bestreichen; mit Puderzucker bestreuen.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...