Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Chinesisches Seytan

 300 gr Seytan
150 gr Broccoli
150 gr Möhren
150 gr Spargel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Chilischoten
Etwas Olivenöl
Cashewkerne nach Geschmack
1 TL Salz
1 TL brauner Rohzucker
gehackter Schnittlauch und Petersilie
1/8 l Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce
Öl im Wok erhitzen, das in Scheiben geschnittene Seytan anbraten und anschließend das in Streifen geschnittene Gemüse hinzugeben, salzen. Den Zucker einstreuen und karamelisieren lassen, das fein gewürfelte Chili und das gehackte Grün hinzufügen. Knoblauch und Zwiebel in den Wok geben und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Zum Schluß mit den Gewürzen anschmecken und die Cashewkerne auflegen.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...