Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Pasta á la Jack O’Lantern

1 Stück Kürbis (5 kg)
500 g Nudeln
300 ml Soja cuisine (als Sahneersatz)
2 Pckg. Safran
500 g Cocktail-Tomaten
1 Stange Lauch
4 Knoblauchzehen
100 g Räuchertofu (als Speckersatz)
frische Petersilie
Salz
Pfeffer
etwas Olivenöl
Zubereitung
Kürbis köpfen und aushöhlen. Innenwände salzen und pfeffern. Kürbis im bei 175 Grad Celsius vorgeheizten Backrohr ca. 50 – 60 Minuten vorbacken. Kürbiskopf im Backrohr schräg daneben stellen.

Nudeln al dente kochen

Räuchertofu und Knoblauch würfelig bzw. Lauch in 1 cm dicke Ringe schneiden. Alle drei Zutaten mit den Cocktail-Tomaten kurz in Olivenöl anschwitzen lassen. Dann mit 2/3 des Soja cuisine ablöschen und Safran hinzugeben. Einkochen lassen, sodass der Safran Geschmack und Farbe entfalten kann.

Nudeln dazugeben, ebenso gehackte Petersilie und mit Salz und Pfeffer würzen.

Pasta in den vorgegarten Kürbis und restliches Soja cuisine darüber geben.

Gefüllten Kürbis bei gleicher Temperatur für 15 bis 20 Minuten ins Backrohr

Schlussendlich Pasta nochmals gut durchrühren und mit Petersilie verfeinern. Das weiche Kürbisfleisch am Rand kann leicht abgekratzt werden.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...