Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Die Landwirtschaftskammer Österreich lehnt den Entwurf von Gesundheitsminister Stöger zur Änderung der Tierhalteverordnung ab.

Die am vergangenen Montag von der Landwirtschaftskammer Österreich abgegebene Stellungnahme zum Entwurf von Gesundheitsminister Alois Stöger (SPÖ) für eine Änderung der Tierhalteverordnung fällt erwartungsgemäß nicht positiv aus. Besonders das vorgesehene Verbot von sogenannten “Kastenständen” – besser “Ferkelschutzkörben” – in der Sauenhaltung stößt klar auf Ablehnung.

Ein nationaler Alleingang Österreichs beim Tierschutz wird von der LK als “nicht vertretbar oder nicht zielführend” erachtet. Die vom Gesundheitsminister geplanten Auflagen würden zu einer starken Kostenbelastung führen und vor dem Hintergrund eines freien Warenverkehrs bei offenen Grenzen zu einer starken Wettbewerbsverschlechterung für die österreichische Schweineproduktion führen.

Vollständigen Artikel lesen : bauernzeitung.at

© 2011, Marion. All rights reserved.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...