Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Von Blüten und Bienentod

Bienen und andere Insekten sind unverzichtbar, um den Hunger der wachsenden Weltbevölkerung zu stillen. Trotz des technischen Fortschritts hängt die Landwirtschaft von den Bestäubern ab. Doch Monokulturen, Parasiten und Pflanzenschutzmittel setzen den Tieren zu.

Von diesen makellosen Gewächsen erntet die Firma Eurofresh jedes Jahr rund 60.000 Tonnen Tomaten. Ihre Stengel wachsen aus Kokosfaserblöcken einem verglasten Himmel entgegen. In dieser hochtechnisierten Umwelt ist – beinahe unwirklich – ein anhaltendes Summen zu hören: an die tausend Hummeln bei der Arbeit.

Die meisten Blütenpflanzen sind für ihre Fortpflanzung auf Boten angewiesen, die den Pollen zwischen männlichen und weiblichen Blütenteilen übertragen. Manche brauchen noch zusätzliche Anreize, bevor sie ihren Goldstaub abgeben. Die Tomatenblüte zum Beispiel muss kräftig geschüttelt werden.

Die Züchter haben es mit Rütteltischen probiert, mit Gebläsen und Knallgeräuschen, sogar mit Vibratoren, die an jede einzelne Blütentraube gehalten wurden. Und was hat sich durchgesetzt? Die Hummel. Beim Fressen an einer Tomatenblüte zittert sie so heftig, dass eine Wolke Pollenkörner freigesetzt wird. Der Pollen trifft auf die Narbe (den Empfängnispunkt des weiblichen Blütenorgans), und mancher bleibt dabei am behaarten Körper der Hummel hängen. Anschließend trägt das Insekt den Staub zur nächsten Blüte. Dass die Natur diese Aufgabe immer noch am besten erledigt, ist eigentlich kein Wunder. Weniger bekannt ist, wie viele verschiedene Tiere den Pflanzen als Befruchtungshelfer dienen: Es sind mehr als 200.000 Arten.

Vollständigen Artikel lesen: Spiegel-Online

© 2011, Sabine. All rights reserved.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...