Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Planspiele fürs Strahlengrab

Schritt für Schritt versuchen die Einsatzkräfte in Fukushima, die Lage unter Kontrolle zu bekommen. Doch selbst wenn ihnen das gelingt, geht die Arbeit erst richtig los. Die Pannen-Reaktoren werden zum teuren, komplizierten Pflegefall.

Im besten Fall wird die Welt ein gigantisches und ziemlich teures Anti-Atomkraft-Mahnmal haben. Noch eines, muss man wohl besser sagen. Denn selbst wenn die Einsatzkräfte die Situation im Atomkomplex Fukushima Daichi unter Kontrolle bekommen, ist das erst der erste Schritt auf einem langen Weg.

Am Samstag versuchten die Einsatzkräfte erneut, das Schlimmste zu verhindern. Das Ergebnis:

Reaktor 1: Stromkabel sind verlegt. Wasserpumpen sollen bald angeworfen werden und für Kühlung sorgen. Ob die Geräte noch funktionieren, ist unklar.

Reaktor 2: Stromkabel sind verlegt, es ist unklar, ob die Kühlung noch funktioniert. Die innere Reaktorhülle ist beschädigt, Radioaktivität tritt aus.

Reaktor 3: Wasserwerfer haben zur Kühlung mehr als tausend Tonnen Meerwasser auf den Reaktor gespritzt. Mit Erfolg, sagt die Regierung. Die Brennelemente des Reaktors enthalten hochgefährliches Plutonium. Das Kühlsystem ist ausgefallen, die innere Reaktorhülle soll noch intakt sein.

Reaktor 4: Wasserwerfer sollen den Reaktor kühlen. Durch Explosionen klaffen Löcher in der Außenwand des Gebäudes, das Dach ist zerstört. Radioaktivität tritt aus einem Abklingbecken aus.

Reaktoren 5 und 6: In die Dächer beider Reaktorgebäude wurden Löcher gebohrt. Dadurch soll Wasserstoff entweichen, um Explosionen vorzubeugen. Brennelementebecken werden mit Notstrom aus Dieselgeneratoren gekühlt.

Vollsständigen Artikel lesen: Spiegel-Online

© 2011, Sabine. All rights reserved.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...