Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Forscher entschlüsseln Überlebensstrategie von Algen in der Dunkelheit

Kieselalgen können ohne Sauerstoff und Licht überleben, indem sie ein in ihren Zellen gespeichertes Salz zur Energiegewinnung nutzen. Das haben deutsche Forscher jetzt entdeckt. Bisher waren solche Überlebensstrategien nur von Bakterien und Pilzen bekannt. Diese verwenden ebenso wie die Kieselalgen stickstoffhaltiges Nitrat für ihren Stoffwechsel im Dunkeln. Zwar sei bereits klar gewesen, dass Algen aufgrund ihrer Fähigkeit zur Photosynthese einer der wichtigsten Sauerstoffproduzenten des Meeres seien, sagen die Forscher. Zumindest Kieselalgen scheinen laut den neuen Ergebnissen durch ihre Fähigkeit, Nitrat zu speichern, darüber hinaus auch noch eine große Bedeutung für den Stickstoffhaushalt der Meere zu haben, schreiben die Wissenschaftler.

Vollständigen Artikel lesen: wissenschaft.de

© 2011, Sabine. All rights reserved.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...