Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Kernkraft, die gefährliche Waffe gegen Klimawandel

Die Bundesregierung rudert jetzt zurück, aber weltweit war Atomstrom zuletzt beliebt wie nie, weil er keine Treibhausgase erzeugt. Derzeit sind 444 Kraftwerke im Betrieb – und Asien baut kräftig aus.
Sollte es vor der Katastrophe in Japan einen Trend weg von der Atomenergie gegeben haben, war dieser Trend längst umgekehrt: Nie waren so viele Atomkraftwerke am Netz wie derzeit. Offiziell 443 Kraftwerke zählte die Internationale Zeitschrift für Kernenergie für den Stichtag 31. Dezember 2011. Aktuell sind es bereits 444, nachdem in Indien ein weiteres Atomkraftwerk ans Netz gegangen ist. Zum 31.12.2009 waren es sieben Kernkraftwerke weniger. In den kommenden Jahren wird sich die Zunahme beschleunigen, weil die Zahl der Neubauten jene der stillgelegten Anlagen deutlich überschreitet.

Spitzenreiter ist China. Das Reich der Mitte hat 27 neue Kraftwerke in Bau oder Planung. Auch Russland, Indien und Südkorea wollen kräftig aufstocken. „In fortgeschrittenem Planungsstadium befinden sich darüber hinaus in 20 Ländern insgesamt 102 Kernkraftwerksblöcke, weitere sind in der Vorplanung“, heißt es im Report. Konkret im Bau befindlich waren zum Jahresende 2010 insgesamt 62 Anlagen in 15 Ländern.

Vollständigen Artikel lesen: Focus-Online

© 2011, Sabine. All rights reserved.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...