Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Forscher messen rasante Abnahme der Ozonschicht über der Arktis

Die Ozonschicht über der Arktis baut sich momentan in einem Rekordtempo ab. Grund dafür sind ungewöhnlich tiefe Temperaturen in den höheren Atmosphärenschichten, die die Bildung aggressiver, ozonabbauende Substanzen fördern, hat ein internationales Forscherteam entdeckt. Die Wissenschaftler stießen auf die rasante Abnahme der Ozonkonzentration, als sie die Daten eines Netzwerks auf über 30 Ozonsondierungsstationen auswerteten, die über die gesamte Arktis und Subarktis verteilt sind. Zwar handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen vorübergehenden Effekt, der langfristig wieder verschwindet, sagen die Forscher. Der aktuelle Ozonmangel könnte sich in diesem Frühjahr jedoch auch auf die mittleren Breiten auswirken und dort die UV-Belastung ansteigen lassen. “Auf ausreichenden Sonnenschutz ist daher in diesem Frühjahr besonders zu achten”, empfiehlt Markus Rex vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI). Die Forschungsstelle Potsdam des AWI koordiniert die Messungen der Ozonsonden, wie das AWI mitteilt.

Vollständigen Artikel lesen: wissenschaft.de

© 2011, Sabine. All rights reserved.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...