Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Sieben deutsche Meiler sind verzichtbar

Die Fukushima-Katastrophe bedeutet eine Kehrtwende in der deutschen Atompolitik. Selbst die Energiekonzerne stellen sich auf einen Stopp der Laufzeitverlängerung ein. Technisch ist sogar noch mehr möglich: Sieben Meiler könnten sofort abgeschaltet werden – ohne dass eine Stromlücke entsteht.

Hamburg – Der langjährige Branchenexperte Mycle Schneider braucht einen knappen Satz, um die Zukunft der Atomenergie zu beschreiben: “Das war’s.”

Schneider, der selbst mehrere Male als Berater in Japan war, wertet die Katastrophe von Fukushima als Zäsur für die Atomenergie – weltweit und vor allem in Deutschland, einer besonders atomkritischen Nation.

Er könnte recht behalten. Beim Tschernobyl-GAU 1986 war ein ohnehin umstrittener Sowjet-Reaktor betroffen. Seine Schutzhülle zerbarst, große Mengen Strahlung gelangten in die Umwelt. Der Kraftwerkkomplex Fukushima hingegen befindet sich im Hightech-Land Japan – und hier sind bereits zwei Reaktorblöcke explodiert, in dreien ist die Kernschmelze möglich oder bereits erfolgt, insgesamt gilt für sieben Reaktoren im Land der Ausnahmezustand.

Vollständigen Artikel lesen: Spiegel-Online

© 2011, Sabine. All rights reserved.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...