Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

“Im Zweifel für die Sicherheit”: Die Bundesregierung reagiert auf die Katastrophe in Japan. Kanzlerin Merkel hat ein Moratorium von drei Monaten angekündigt. In dieser Zeit wird die geplante Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke ausgesetzt. Die AKW Neckarwestheim I und Isar I sollen vom Netz.

Berlin – Die Bundesregierung rückt von der Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke in Deutschland ab. Kanzlerin Merkel gab als Reaktion auf die Nuklearkatastrophe in Japan bekannt, dass die beschlossene Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken für drei Monate ausgesetzt wird. Die Sicherheit aller Kraftwerke müsse während dieses Moratoriums rückhaltlos und vorbehaltlos überprüft werden. “Alles gehört auf den Prüfstand”, sagte Merkel.

Die Kanzlerin kündigte die Abschaltung alter Atomkraftwerke an, die nur infolge der Laufzeitverlängerung am Netz geblieben sind. “Das wäre die Konsequenz, sonst wäre es ja kein Moratorium”, sagte sie auf die Frage, was mit jenen Kraftwerken passiere, deren Reststrommengen bis zu der seit diesem Jahr geltenden Laufzeitverlängerung eigentlich schon verbraucht waren.

Vollständigen Artikel lesen: Spiegel-Online

© 2011, Sabine. All rights reserved.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...