Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Millionen Japaner haben kein Trinkwasser, Lebensmittel und Benzin werden knapp, Strom wird rationiert – dazu kommt die Angst vor der radioaktiven Strahlung: Drei Reaktoren in Fukushima sind außer Kontrolle, die Behörden haben 200.000 Menschen aus der Umgebung des AKW in Sicherheit gebracht.

Tokio – Millionen Menschen in Japan leiden unter den Auswirkungen von Erdbeben, Tsunami und den Störfällen in den Atomkraftwerken an der Nordostküste. Laut dem Sprecher des Roten Kreuzes im Asien-Pazifik-Raum, Patrick Fuller, liefern sich die Rettungshelfer einen “verzweifelten Wettlauf mit der Zeit”. Viele Zufahrtsstraßen sind wegen Zerstörungen, Erdrutschen und Überschwemmungen unpassierbar geworden. Rund 200.000 Menschen wurden aus der Umgebung des Störfall-Reaktors Fukushima in Sicherheit gebracht, sie werden von Spezialisten untersucht. Doch auch am dritten Tag nach der Katastrophe ist die Unsicherheit groß – und die Menschen sind verängstigt ( mehr dazu im Liveticker).

Die Gefahr, die von der erhöhten Strahlung ausgeht, ist abstrakt, die Bedrohung ist nicht sicht- oder spürbar. Die Menschen in der Unglücksregion erreichen widersprüchliche Informationen. Was bleibt, ist die Angst vor einer atomaren Katastrophe. Augenzeugen berichten von Flüchtlingsströmen, die sich auf den Weg nach Süden gemacht haben sollen, in den Supermärkten im Nordosten des Landes werden die Lebensmittel knapp. Millionen Menschen sind ohne Strom und Wasser.

Vollständigen Artikel lesen: Spiegel-Online

© 2011, Sabine. All rights reserved.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...