Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate
Unterstützen Sie PETAs Protest gegen den geplanten WelpenverkaufStand: Februar 2011

Der nach eigenen Angaben größte Zoofachmarkt der Welt, Zoo Zajac in Duisburg, plant ab Mitte dieses Jahres den Welpenverkauf! Dies, obwohl hunderte Tierheime die nicht enden wollende Flut an Abgabetieren nicht mehr stemmen können. Gerade werden die Räumlichkeiten für den Verkauf von Hundewelpen geschaffen. Nach Auskünften von Zoo Zajac sollen zwischen Juli und Oktober 2011 Hunde verschiedener Rassen bzw. Mischlinge angeboten werden, die sich besonders gut als „Begleit- und Familienhunde“ eignen.

Geplanten Welpenhandel bei Zoo Zajac stoppen!

Abertausende Hunde warten in Tierheimen und Tierauffangstationen auf die Vermittlung in ein gutes Zuhause. Dennoch “produzieren” verantwortungslose Züchter massenweise weiter. Nun plant auch Zoo Zajac entgegen einer stillschweigenden Selbstverpflichtung deutscher Zoohändler den zusätzlichen Verkauf von Hundewelpen.

Bitte helfen Sie PETA dabei, die Pläne von Norbert Zajac zu durchkreuzen und nehmen Sie an unserem Aktionsaufruf teil.

Richten Sie Ihren Protest an

Zoo Zajac GmbH
Norbert Zajac

© 2011, Marion. All rights reserved.

  • Marion:

    Zoo Zajac – Welpen aus dem Supermarkt
    Was sich auf dem ersten Blick wie eine gute Idee anhört, ist beim zweiten Hinsehen unverantwortlicher Umgang mit Lebewesen.
    Wenn man Herrn Zajac über seinen geplanten Welpenhandel reden hört, entsteht der Eindruck, er habe an alles gedacht: Große Auswahl, Rundumversorgung vom ersten Tag an, Tierärzte, Physiotherapeuten und Hundefrisöre vor Ort.

    Wenn man sich dann noch vorstellt, dass in einer großen Halle eine Reihe niedlicher Welpen den zukünftigen Kunden mit ihren noch blauen oder schon braunen Kulleraugen angucken, verspricht alleine der Niedlichkeitsfaktor ein gutes Geschäft.
    Die Vision: Käufer kommen, können sich in Ruhe aus einer Reihe sehr unterschiedlicher Hundekinder das passende aussuchen und werden von den Fachberatern nicht nur beim Kauf den Hundekindes kompetent unterstützt, sondern haben auch noch alles, was das Kleine braucht im Markt zu verhältnismäßig günstigen Preisen.

    Vollständigen beitrag lesen : http://www.rp-online.de/hps/client/opinio/public/pjsub/production_long.hbs?hxmain_object_id=PJSUB::ARTICLE::684802&hxmain_category=::pjsub::opinio::/tier___mensch/tierschutz

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...