Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate

Vegane Gesellschaft sagt VeggieWorld ab

Autor: Claudia Frost

Vom 11. bis 13. Februar 2011 findet die VeggieWorld in Wiesbaden ohne die Vegane Gesellschaft Deutschland statt, berichtet die Gesellschaft. Denn auf der VeggieWorld, der „Messe für nachhaltigen Konsum“, solle auch FrieslandCampina ausstellen. Der Konzern verkaufe seine Milchprodukte weltweit, auch in Regionen wie Afrika und Asien, wo die Mehrheit der Bevölkerung laktoseintolerant sei. Zudem unterstütze FrieslandCampina die Gentechnik und wolle auf der Messe Produkte der Marke Valess ausstellen, die Eier und Milch aus konventioneller Massentierhaltung enthalten.

FrieslandCampina habe eine negative Ökobilanz und sei mitverantwortlich für die Massentierhaltung, unter der Rinder extrem leiden: Dass ausgerechnet auf einer Messe für „nachhaltigen Konsum“ ein Konzern wie FrieslandCampina ausstelle, grenze an eine Provokation, so die Vegane Gesellschaft. Den Spagat zwischen bio-veganen Lebensmitteln auf der einen Seite und konventioneller Gentechnik und Massentierhaltung auf der anderen könne die Vegane Gesellschaft Deutschland nicht mittragen. Auch ihre Basisgruppen vor Ort haben sich mehrheitlich gegen eine Teilnahme an der VeggieWorld ausgesprochen.

„Das passt nicht mit der Idee einer Messe für nachhaltigen Genuss zusammen“, sagt Geschäftsführer der Veganen Gesellschaft Christian Vagedes. Er plant nun eine eigene Messe, die im Herbst unter dem Titel „VeganFach“ in Berlin stattfinden soll, berichtet die Sächsische Zeitung. Dort sollen dann nur Bio-Anbieter ausstellen dürfen. „Wir sind keine Dogmatiker, aber Massentierhaltung und eine Veggie-Messe passen nicht zusammen“, sagt Vagedes. Für Wiesbaden haben sich laut VEBU insgesamt rund 30 Aussteller angemeldet. Trotz der Absage der Veganen Gesellschaft Deutschland sollen auch Anhänger der völlig tierfreien Ernährungsweise auf ihre Kosten kommen. Selbst für Rohkost-Liebhaber soll es Angebote geben, wie spezielle Saftpressen und Keimgeräte für frische Sprossen.

11.02.2011

http://www.bio-markt.info/web/Aktuelle_Kurzmeldungen/Produkte/Vegan/15/33/0/9582.html

© 2011, Hanjo. All rights reserved.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...