Warning: Use of undefined constant translate_tb_widget_register - assumed 'translate_tb_widget_register' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/plugins/translate-this-button/ttb-sidebar-widget.php on line 129

Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_el(&$output, $item, $depth) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_PageWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_PageWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_PageWalker::start_el(&$output, $page, $depth, $args, $current_page) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_PageWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 413

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 413

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 413

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/10/d357628885/htdocs/wp-content/themes/Ijama_Blue/core/navigation.php on line 413
Tierschutz - Tierrechtsverein CANIS
Tierrechte
Wildlife
Hundezone
Ökologie / Umwelt
Interviews / Projekte
FOODWATCH
NABU Online-Aktion !
Bananen ins Jagdrecht
Kampagne
campact!
Translate
PETA startet bundesweite Kampagne  

Das nach eigenen Angaben größte Zoofachgeschäft der Welt, Zoo Zajac in Duisburg-Neumühl, plant den Handel mit Hundewelpen. Das ist in Deutschland zwar nicht verboten, aber die Zoohändler haben sich jahrzehntelang eine Art Selbstverpflichtung auferlegt, keine Welpen zu verkaufen.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Zoo Zajac plant Welpenverkauf. Den ganzen Artikel lesen... (333 words, estimated 1:20 mins reading time)

Der Pferderipper

Chronologie

  >>Ein Pferderipper hat in Vöhrum bei Peine fünf Stuten getötet. Als der Besitzer am Sonntagmorgen auf seine Weide kam, lagen dort vier tote Tiere. Ein fünftes Pferd war so schwer verletzt, daß es sofort eingeschläfert werden mußte. Ein Tier konnte gerettet werden. Zwei der getöteten Fuchsstuten waren tragend. Nach ersten Ermittlungen wurden die Pferde mit einer Stichwaffe oder einem selbst gefertigten spitzen Gegenstand erstochen.<< [ Die Welt, 13.10.2003 ]  

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Der Pferderipper. Den ganzen Artikel lesen... (2153 words, estimated 8:37 mins reading time)

Das Palio von Siena:

Pferdeschinderei im Namen der Mutter Gottes

Mittelalterliche Tradition

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Das Palio von Siena. Den ganzen Artikel lesen... (718 words, estimated 2:52 mins reading time)

DOMESTIKATION DES PFERDES ERFOLGTE MEHRMALS

Nach der bisher gängigen Theorie stammen alle Pferderassen von Wildpferden ab, die vor etwa 5000 Jahren in den Steppen Eurasiens – irgendwo zwischen der heutigen Ukraine und Mongolei – domestiziert wurden. Schwedische Wissenschafter widersprechen dieser Anschauung nun. Mittels Analyse der mitochondrialen DNS von 191 heutigen Pferden sowie aus 1.000 und 12.000 Jahre alten Pferdeknochen traten sie zum Gegenbeweis an. Dabei stellte sich heraus, daß die DNS-Sequenzen gegenwärtiger lebender Pferderassen genauso große Variationen aufweisen wie ihre frühgeschichtlichen Vorfahren. Das spricht dagegen, daß das Pferd nur in einer Region zu einer Zeit domestiziert wurde, was heißt, daß die Pferderassen von heute nicht denselben Ahnenstamm haben. Nach Ansicht der Forscher verbreiteten sich in alten Tagen aber weniger die domestizierten Pferde selbst, als das Wissen darüber, wie sie zu domestizieren wären.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Domestikation des Pferdes erfolgte mehrmals. Den ganzen Artikel lesen... (152 words, estimated 36 secs reading time)

Das Cushing-Syndrom

 

Die Symptome :

Als auffälligstes Erscheinungsbild gilt der übermäßige Haarwuchs ( Hirsutismus). Durch den gestörten Haarwechsel kräuselt sich das Fell in Wellen oder Locken, es wird zudem unnatürlich lang und dicht. Eine vermehrte Wasseraufnahme, sowie häufige Anfälle von Hufrehe begleiten die Cushing-Patienten. Viele Pferde magern trotz gesteigerter Futterzufuhr stark ab, Muskelschwäche- und schwund sorgen für ein schlechtes Allgemeinbild. Bei einigen Tieren zeigen sich spontane Kreislauf-Zusammenbrüche, sie ermüden in der Regel sehr schnell und sind oft von Fruchtbarkeitsstörungen geplagt.

Dies ist eine Vorschau auf den Artikel: Das Cushing-Syndrom. Den ganzen Artikel lesen... (295 words, estimated 1:11 mins reading time)
Die Rückkehr der Wölfe
EARTH HOUR
TWITTER


Facebook
PETITION
Tierversuche
Wer ist Online
0 Besucher online
0 Gäste, 0 Bots, 0 Mitglied(er)
Unterstütz durch Visitor Maps
Atomausstieg
Umfrage

Wie würden Sie Ihren Ernährungsstil bezeichnen?

View Results

Loading ... Loading ...
Umfrage 2

Wie beurteilen Sie das neue Layout der Canis Homepage?

View Results

Loading ... Loading ...